Was ist der QWERTZ/QWERTY Effekt?

"Es bedeutet, dass Sie ein schönes, komfortables Tippgefühl ohne die üblichen QWERTY-Tasten bekommen können." Aber was ist QWERTY? es ist eines der bekanntesten und beliebtesten Tastaturlayouts der Welt und hat viele Vor- und Nachteile: "Was hat das mit dem Tippen zu tun?" Ich habe mich entschieden, noch einen Schritt weiter zu gehen und Ihnen einige Beispiele zu zeigen: Hier sind einige meiner Favoriten, die Ihnen helfen sollen, ein Gefühl dafür zu bekommen, wie das Tastaturlayout funktioniert.

"Wenn Sie eine Tastatur haben und diesen Blog lesen, bedeutet das wahrscheinlich, dass Sie eine Tastatur ausprobiert haben und sie nicht als das gefunden haben, was Sie erwartet haben, mit anderen Worten, Sie haben vielleicht etwas im Internet gelesen, das völlig falsch ist, in diesem Blog finden Sie nicht nur einen, sondern drei verschiedene Effekte, mit denen Sie das Tippen auf verschiedenen Eingabemethoden testen können. Im Gegensatz zu Programmierbare Tastatur kann es ergo spürbar effizienter sein.

"Wenn die Tastatur das kann, kann ich das auch", denn ich bin ein Geek, entwerfe und entwerfe seit meiner Schulzeit, fertige seit Ende der 80er Jahre auch elektronische Komponenten, Computer und elektronische Leiterplatten, aber ich begann Anfang der 90er Jahre, als ich in das Hobby des Keyboardbaues einstieg, meine erste elektronische Tastatur war eine Kinesis-Tastatur mit einem ZX81-Controller, die erste jemals gebaute elektronische Tastatur.

"Was sie nicht wissen, ist, dass es sich um ein Tastaturlayout handelte, das in den 1920er Jahren von einem deutschen Ingenieur namens Erwin Schreiber entwickelt wurde, der das QWERTY-Layout erfand, das wir alle noch heute verwenden. Auch mag Tastaturen Erfahrung einen Testlauf sein. QWERTY war ein innovatives und revolutionäres Layout für die Typisierung: Das ursprüngliche Layout, genannt "OEM", war eine "gebackene" Version von Schreiber's Layout.